Losung

für den 02.04.2020

Gott, du hast mich von Jugend auf gelehrt, und noch jetzt verkündige ich deine Wunder.

Psalm 71,17

Wochenspiegel
Wochenspiegel mehr
Barrierefrei
Barrierefrei

Informationen rund um den barrierefreien Zugang zur Friedenskirche und dem Gemeindezentrum finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

Das aktuelle Mutmachwort - 1. Mose 12, 2

"Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein."

Und welches Bibelwort macht ihnen Mut in dieser Zeit? Schicken sie uns ihr biblisches Mutmachwort.

Gott sagt diese Worte zu Abraham, als dieser vor einer großen Herausforderung steht: er soll seine Heimat verlassen und in ein Land gehen, das Gott ihm zeigen wird.

Wir alle stehen jetzt vor einer großen Herausforderung in einer Zeit, in der wir unsere Selbstverständlichkeiten aufgeben müssen, um in "ein Land" zu gehen, das nur Gott kennt.

In diesen Tagen ist es für mich tröstlich und auch ermutigend wenn ich diese Bibelworte auf die Menschen unserer Zeit beziehe. Wir sehen es täglich und stündlich, dass es Menschen gibt, die für andere ein Segen sind. Es ist als würde Gott zu uns allen sagen: Ich will euch segnen und ihr sollt ein Segen sein.
 

Und welches Bibelwort macht Ihnen Mut in dieser Zeit?

Liebe Gemeindeglieder,

schreiben sie mir, welcher Bibelvers sie in schrierigen Zeiten ermutig und schreiben sie ein oder zwei Sätzen dazu, warum er ihnen Mut macht. Ich setze die Bibelverse und ihre Sätze dazu ohne Absenderangaben auf diese Seite. So erfahren wir voneiander, was uns Kraft gibt und Mut macht. 

Pfarrer Michael Verhey
m.verhey[at]friedenskirche-bonn.de

Die bisherigen Mutmachworte:

2. Timotheus 1, 7: 
Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Verzagtheit, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.  

Jeremia 29, 11:
Ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe, spricht der HERR: Gedanken des Friedens und nicht des Leides, dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung.

 

MV / 24.03.2020



© 2020, Evangelische Friedenskirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung