Losung

für den 23.01.2018

Der HERR war mit Samuel und ließ keines von allen seinen Worten zur Erde fallen.

1.Samuel 3,19

Wochenspiegel
Wochenspiegel mehr
Barrierefrei
Barrierefrei

Informationen rund um den barrierefreien Zugang zur Friedenskirche und dem Gemeindezentrum finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis Bonn:

Das neue Programm des Evangelischen Forums ist da!

Mit einem höchst ansprechenden wie anspruchsvollen Veranstaltungen tritt das Evangelische Forum Bonn im 1. Halbjahr 2018 auf den Markt. Werfen Sie hier einen Blick auf das neue Programm.

Pfarrer Dr. Axel von Dobbeler ist der Studienleiter des Evangelischen Forum Bonn (Foto: KK Bonn) Pfarrer Dr. Axel von Dobbeler ist der Studienleiter des Evangelischen Forum Bonn (Foto: KK Bonn)

Lesen Sie hier das Vorwort zum Halbjahresprogramm von Pfarrer Prof. Dr. Axel von Dobbeler, Leiter des Forum, der Erwachsenenbildung des Evangelischen Kirchenkreises Bonn:

Liebe Freunde des Evangelischen Forums,

Vorsicht ist geboten! Wir leben in gefährlichen Zeiten. Informationen, Versprechungen, Vermutungen, Expertisen, Diagnosen, Prognosen, Deutungen, Theorien prasseln von allen Seiten auf uns ein. Wir werden bombardiert mit Nachrichtenclustern und können uns vermeintlich mit einem mouseclick Zugang zu den entlegensten Bereichen menschlichen Wissens verschaffen. Wie einen Weg finden durch diesen Dschungel? „Glaubt nicht einem jeden Geist, sondern prüft die Geister“, rät schon der Erste Johannesbrief. Wir haben diesen biblischen Ratschlag zum Motto unseres neuen Halbjahresprogramms erhoben, weil eben dies Ziel unserer Bildungsangebote ist: Zeitgenossen dazu zu befähigen, kritisch zu prüfen, was ihnen von hier und da zugeraunt, eingeflüstert, verheißen wird. Dabei geht es nicht nur um den berühmt gewordenen „Faktencheck“, sondern viel grundsätzlicher um die Bereitschaft, die eigene Meinung nicht eo ipso für „wahr“ zu halten, sie vielmehr im Gespräch mit gegenteiligen Ansichten in ihrer Valenz zu prüfen. Dazu möchten wir Sie mit unserem Frühjahrsprogramm anregen.

Aus dem breiten Spektrum der Fragestellungen, die wir mit unseren Veranstaltungen bearbeiten, möchte ich Sie vor allem auf die Gesprächsreihe hinweisen, in der wir unter der Überschrift „Was uns unbedingt angeht“ Grundfragen menschlicher Existenz in den Blick nehmen, und zwar im Dialog zwischen einem Theologen und einem Vertreter einer anderen Disziplin – Philosophie, Psychologie, Medizin, Physik, etc. (Z-17).
Außerdem finden Sie wieder hochklassige Veranstaltungen der theologischen, politischen und kulturellen Bildung: Neben den Angeboten der „Akademie am Vormittag“, verschiedenen Vortragsreihen und Einzelvorträgen auch bewährte Formate wie die „Kanzelreden in der Kreuzkirche“ und die „Theatergespräche über Gott und die Welt“. Im zweiten Teil unseres Programmhefts finden Sie wie immer die Bildungsangebote unserer Gemeinden, Institutionen und Verbände, die in ihrer Vielfalt und Qualität der Beachtung wert sind.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Axel von Dobbeler, Studienleiter


Weitere Infos zum Evangelischen Forum hier.
Kontakt: Evangelisches Forum Bonn
Adenauerallee 37 - 53113 Bonn
Tel. 0228 - 6880 320
E-Mail: info@evforum-bonn.de
www.evforum-bonn.de

 

JoNo / Evangelische Kirche in Bonn und der Region / 17.12.2017



© 2018, Evangelische Friedenskirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung