Losung

für den 23.10.2018

Was verborgen ist, ist des HERRN, unseres Gottes; was aber offenbart ist, das gilt uns und unsern Kindern ewiglich.

5.Mose 29,28

Wochenspiegel
Wochenspiegel mehr
Barrierefrei
Barrierefrei

Informationen rund um den barrierefreien Zugang zur Friedenskirche und dem Gemeindezentrum finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

Konzert

Die Donnerode

Am 7. Oktober 2018 führt die Kantorei der Friedenskriche das Oratorium in zwei Teilen von Georg Philipp Telemann um 17.00 Uhr in der Friedenskirche auf.

Konzert in der Friedenskirche (Foto: privat) Konzert in der Friedenskirche (Foto: privat)

Am Sonntag, 7.10., 17:00 Uhr wird die Kantorei der Friedenskirche mit Solisten und Mitgliedern des Akademischen Orchesters Bonn das geistliche Oratorium in zwei Teilen „Die Donnerode" von Georg Philipp Telemann unter der Leitung von Johannes Pflüger aufführen.

Anlass für die Komposition war das Erdbeben von Lissabon am 1. 11.1755, auf das aber nur das Bass-Duett „Er donnert, dass er verherrlicht werde" unter reichlicher Verwendung der Pauken indirekt Bezug nimmt. Das gesamte Werk ist mit sämtlichen barocken Stilmitteln eindrücklich komponiert. Gleichzeitig ist bereits der gefällige Stil der Klassik zu erkennen.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden zugunsten der Kirchenmusik an der Friedenskirche gesammelt.


 

Ansprechpartner:
Kantor Johannes Pflüger
Tel.: 85466446
Email: j.pflueger@friedenskirche-bonn.de

Das ganze Jahresprogramm der Kirchenmusik in der Friedenskriche finden sie hier.

 

Johannes Pflüger / MV / 29.08.2018



© 2018, Evangelische Friedenskirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung