Losung

für den 20.02.2020

So spricht der HERR: Ich habe zu euch gesprochen, immer wieder mit Eifer gesprochen, ihr aber habt nicht auf mich gehört!

Jeremia 35,14

Wochenspiegel
Wochenspiegel mehr
Barrierefrei
Barrierefrei

Informationen rund um den barrierefreien Zugang zur Friedenskirche und dem Gemeindezentrum finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

Tansania Partnerschaft

Chorbegegnung 2008 in Bonn

Rückblick auf die Chorbegegnung unseres Jugendchores mit dem Gastchor aus KusiniA

Beide Chöre vor der Kreuzkirche LupeBeide Chöre vor der Kreuzkirche

Im Rahmen des Chorfestivals „Youth Choirs in Movement“ besuchte uns vom 18.6. bis zum 30.6.08 der Jugendchor unserer Partnergemeinde in Kusini A/ Tansania.

Jede Menge Tränen flossen beim Abschied. Keiner von uns hätte erwartet, dass man in 12 Tagen Menschen so gut kennenlernen und liebgewinnen kann.  Doch während des Chorfestivals und der anschließenden Chorfreizeit hatten wir viel Zeit uns auszutauschen.
Vom 18.6.08 bis zum 21.6.08 nahmen wir mit unseren Gästen an Gesangsworkshops und Konzerten teil. Dort bekamen wir schon mal einen Vorgeschmack auf die afrikanische Musik. Als einziger nichteuropäischer Chor wurden sie überall viel bestaunt und fotografiert.
Nach diesen sowohl schönen aber auch anstrengenden Tagen hatten die Tansanier Zeit mit ihren Gastgebern zur Schule zu gehen und unser europäisches Leben kennenzulernen.
 

 

Gottesdienst in der Friedenskirche (Foto: Meike Böschemeyer) LupeGottesdienst in der Friedenskirche (Foto: Meike Böschemeyer)

Am 25.6.08 ging es dann los auf Chorfreizeit nach  Bad Honnef. Dort wurde nicht nur gesungen, sondern vor allem auch gespielt und jede Menge diskutiert.  Sowohl wir als auch die Tansanier erfuhren dabei Erstaunliches über die jeweils andere Kultur. So z.B. war es für unsere Gäste schwer nachzuvollziehen, dass Diskussionen mit unseren Eltern nicht als Respektlosigkeit gelten sollen. Dagegen war es für uns (Mädchen) schwer zu akzeptieren, dass Frauen in Tansania so wenig Rechte haben. Die meisten Gespräche drehten sich um Heirat, Partnerschaft und Familie.

 

Die Autorinnen: Nicola Schütz und Sabine Hoffmann LupeDie Autorinnen: Nicola Schütz und Sabine Hoffmann

Nicht zuletzt kamen  wir uns natürlich auch über die Musik näher. Wir lernten Lieder in Kisuaheli und die passenden Tänze dazu, ganz nach dem Motto „Youth in Movement“. Zum Abschied bekam unser Chor die 14 tansanischen Konzertroben geschenkt, die man in Zukunft bei den Auftritten des Jugendchors sehen kann.

Insgesamt war die Begegnung zwischen unseren Chören ein voller Erfolg mit vielen schönen Erfahrungen und neuen Freunden.

Nicola Schütz und Sabine Hoffmann 

 

 

Asante sana

Die Begegnung unseres Jugendchores und unseres tansanischen Gastchores war eine erfüllte und sehr bewegende Zeit. Ich hatte mir im Vorfeld doch einige Sorgen gemacht, ob es richtig ist, die Gäste hier nach Deutschland zu holen, ob sie sich wohl fühlen und den „Kulturschock“ verkraften werden, ob der Jugendchor einer solchen Begegnung gewachsen ist, ob die Gastfamilien nicht überfordert sein werden………..

Und dann ist diese Begegnung, so glaube ich, für alle ein ganz wunderbares und unvergessliches Erlebnis geworden. Dazu haben viele Menschen in unserer Gemeinde beigetragen: die Gastfamilien mit ihrer großen Gastfreundschaft, so dass sich unsere Gäste „als Kinder der Familien gefühlt haben“; die Jugendchormitglieder mit ihrer Offenheit, Neugier und Freundlichkeit, die unseren Gästen zu Freunden geworden sind, die sich mit Tränen voneinander verabschiedet haben; die vielen helfenden Hände während des Festivals und in der Gemeinde.

Auch im Namen von Frau Wulzinger, die dieses große Projekt gemeinsam mit mir vorbereitet und durchgeführt hat, möchte ich mich ganz herzlich bei allen bedanken. Und ich danke Gott, dass er seine schützende Hand über uns gehalten hat.
Asante sana!

Stefanie Graner

Weitere Fotos von der Chorbegegnung finden Sie hier.

 

 



© 2019, Evangelische Friedenskirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung