Losung

für den 26.05.2017

Gott breitet den Himmel aus und geht auf den Wogen des Meers. Er macht den großen Wagen am Himmel und den Orion und das Siebengestirn und die Sterne des Südens.

Hiob 9,8.9

Wochenspiegel
Wochenspiegel mehr
Barrierefrei
Barrierefrei

Informationen rund um den barrierefreien Zugang zur Friedenskirche und dem Gemeindezentrum finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

Quirninusbrunnen-Stiftung

Die Finanzentwicklung

Einnahmen und Ausgaben

Im Jahre 2005 hat die Stiftung noch kein Geld für den Stiftungszweck ausgeschüttet, alle Zuwendungen und Zinserträge flossen, abzüglich der Gebüren, die für Büroaufwand und Verwaltung an den Gemeindeverband entrichtet werden mussten, an das Stiftungsvermögen.

Im Jahr 2006 hat die Stiftung zum ersten mal 15.000,00 € als Zuschuss zu den Personalkosten für die Stelle einer Jugendleiterin in er Friedenskirchengemeinde gewährt. Im Jahr 2007 wurde dieser Betrag auf 15.500,00 € erhöht. Im Jahr 2008 wird die Stiftung 8000,00 € für die Stelle unserer Jugendleiterin zur Verfügung stellen und mit 10.000,00 € die Jugendbegegnung eines tansanischen Jugendchore mit dem JugendChor der Friedenskirchengemeinde unterstützen. Im Jahr 2009 wurden 18.000,00 € für die Förderung der Jugendleiterstelle zur Verfügung gestellt. Mit 2.700,00 € wurde die Aufführung der Rockoper „Jesus Christ Superstar“, anlässlich des 10jährigen Bestehens des Jugendchores der Friedenskirchengemeinde, gefördert. 1952,20 € wurden der Gottfried Kinkel Realschule für die Anschaffung eines Beamers und einer Dokumentenkamera für den Religionsraum zur Verfügung gestellt. Es besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Gemeinde. Im Jahr 2010 trug die Quirinusbrunnen-Stiftung 11.370,00 € der Personalkosten der Jugendleiterin. Darüber hinaus flossen 3784,71 € in die Partnerschaftsbegegnung des Jugendchores der Friedenskirchengemeinde mit dem Kirchenkreis KusiniA in Tansania vom 15. -30. Juli 2010, sowie 400,00 € in das Ferienprogramm der Friedenskirchengemeinde für Kinder vom 18.-22. Oktober 2010.

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, dem Stiftungsvermögen einen Inflationsausgleich zuzufügen. Der Kapitalerhaltugsrücklage führen wir in jedem Jahr 1/3 der Zinseinnahmen und 10% der nicht zweckgebundenen Spenden zu.

Trotz des bisher stetig gestiegenen Vermögens der Stiftung, werden die Zinseinnahmen in den kommenden Jahen aufgrund der Niedrigzinsphase etwas zurückgehen. Gleichwohl hoffen wir, dank der Großzügigkeit unserer Spender und aufgrund der Ergebnisrücklage aus den vergangenen Jahren unsere Ausgaben für die Kinder und Jugendarbeit in unserer Gemeinde auf etwa 20.000,00 € jährlich halten zu können.

Eine detailierte Tabelle zur Vermögensentwicklung der stiftung und den Einnahmen und Ausgaben finden sie unten auf dieser Seite als Download.

 

 

Michael Verhey / 27.01.2011



© 2016, Evangelische Friedenskirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung