Losung

für den 18.07.2019

Der HERR ist geduldig und von großer Kraft, doch ungestraft lässt er niemanden.

Nahum 1,3

Wochenspiegel
Wochenspiegel mehr
Barrierefrei
Barrierefrei

Informationen rund um den barrierefreien Zugang zur Friedenskirche und dem Gemeindezentrum finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

Evangelischen Friedenskirchengemeinde Bonn

Presbyteriumswahl 2020

mitgestalten - mitentscheiden - mitkandidieren

in der Friedenskirche Lupein der Friedenskirche

Die Leitung einer Kirchengemeinde liegt in den Händen des Presbyteriums. Alle vier Jahre wird dieser ehrenamtliche Vorstand der Kirchengemeinde neu gewählt. Am 1. März 2020 ist es wieder so weit.

Das ist noch eine lange Zeit. Aber jetzt ist der richtige Augenblick darüber nachzudenken, ob Sie kandidieren möchten – oder ob Sie jemanden kennen, den Sie für einen geeigneten Kandidaten oder eine geeignete Kandidatin halten.

In der Friedenskirchengemeinde werden 10 Gemeindeglieder und ein Mitarbeiterpresbyter ins Presbyterium gewählt. Sie leiten mit den beiden Pfarrerinnen und dem Pfarrer die Friedenkirchengemeinde. Das Presbyterium entscheidet über die Aufgaben, die die Gemeinde schwerpunktmäßig wahrnimmt und über die Art, wie wir Gottesdienst feiern, es stellt die Mitarbeitenden ein und begleitet sie, kümmert sich um die Gebäude der Gemeinde und ihre Finanzen.

Mehr über das Presbyteramt erfahren Sie unter www.presbyteriumswahl.de.

Michael Verhey

Michael Verhey/LR / 19.05.2019



© 2019, Evangelische Friedenskirchengemeinde Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung